Hyaluronsäure-Filler

Faltenbehandlung & Volumenaufbau

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure wir in der ästhetischen Medizin als Filler zum Aufbau von Volumen und zur Verbesserung der Elastizität der Haut injiziert. Durch die Unterspritzung von Hyaluron lassen sich Falten im Gesicht behandeln und fehlendes Volumen ausgleichen. Hyaluronsäure hat sich sehr bewährt, da es in unterschiedlich festen Konsistenzen zur Verfügung steht.

Dr. Dr. Frank Muggenthaler
Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Ästhetisch-Plastische Operationen

Fakten zur Filler-Unterspritzung

Behandlungsdauer
ca. 30 Minuten

Haltbarkeit
Circa 12 bis 18 Monate

Gesellschaftsfähig
Sofort oder, in seltenen Fällen, wenn Schwellungen oder Verfärbungen auftreten, nach circa 12 Stunden

Seltene Komplikationen
Sichtbare und spürbare Unebenheiten, die nicht von selbst zurückgehen, machen ggf. eine begrenzte Nachkorrektur erforderlich. In sehr seltenen Fällen können ausgeprägte Schwellungen und Verfärbungen zirka zwei Wochen lang andauern.

Faltenbehandlung mit Hyaluron-Filler

Hyaluronsäure ist wie Kollagen ein wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes. Herr Dr. Dr. Muggenthaler verwendet ausschließlich synthetisch hergestellte Hyaluronsäure nicht tierischen Ursprungs, bei der ein extrem niedriges Infektions- und Allergierisiko besteht. Wir beraten Sie ausführlich, welche Art der Faltenbehandlung für Sie die besten Resultate zeigt.

Vorher-Nachher

Patientenstimmen

Die Behandlung

Am Anfang einer Filler-Behandlung analysiert Dr. Muggenthaler Ihr Gesicht. Entscheidend für einen natürlichen Gesichtsausdruck sind neben den Falten auch die zugrunde liegende Mimik und die allgemeinen Proportionen des Gesichtes. Da alle mimischen Muskeln des Gesichtes indirekt miteinander verbunden sind, hat eine Schwächung an einer Stelle sehr oft eine Auswirkung an entfernten Bereichen des Gesichtes. Dies berücksichtigen wir bei der eingehenden Analyse und besprechen mit Ihnen Ihre Wünsche und die gegebenen Möglichkeiten.

Verschiedene Filler für verschiedene Bereiche

Für grossflächige Auffrischungen der Gesichtshaut wird unvernetzte Hyaluronsäure eingesetzt, die oberflächlich angewandt wird. Feine Knitterfältchen lassen sich mit dünnflüssiger vernetzter Hyaluronsäure kleiner Partikelgröße ausgleichen. Tiefere Falten werden mit stärker vernetzter Hyaluronsäure behandelt, wobei verschiedene Partikelgrößen zur Verfügung stehen, um eine noch längere Haltbarkeit zu erzielen. Für den Aufbau des Wangen- und Kinnprofils werden Präparate mit sehr großer Partikelgröße angeboten, die aus der Tiefe heraus aufpolstern und das Gesichtsprofil modellieren. Für die Lippenkonturierung eignet sich eine spezielle Hyaluronsäure, bei der die einzelnen Partikel abgerundet sind und sich so besser den Wölbungen der Lippe anpassen sollen. Mittlerweile kann man also auf eine breite Produktpalette zurückgreifen.

Wir verwenden ausschliesslich synthetisch hergestellte Filler nicht tierischen Ursprungs, bei der ein extrem niedriges Infektions- und Allergierisiko besteht.

Dr. Dr. Frank Muggenthaler

Häufige Fragen zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure-Fillern

In welche Hautschicht wird die Hyaluronsäure gespritzt?

Je nach Indikation und Beschaffenheit des Fillers direkt in die Epidermis hinein (dünnflüssige Filler wie TouchTM oder VitalTM). In die Schicht zwischen Epidermis und Dermis oder sogar über die Knochenhaut. Filler werden in alle Schichten der Haut platziert, je nach Indikation und Konsistenz.

Welche Produkte werden verwendet?

Bei MUGGENTHALER ÄSTHETIK verlassen wir uns auf die bewährte Produktreihe der Schweizer Firma Galderma.

Gibt es Kontraindikationen bei der Hyaluron-Unterspritzung?

Ganz selten: Überempfindlichkeiten auf Hyaluronsäure. Wenn Verdacht besteht, muss vorher ein Allergietest gemacht werden. Extrem selten bei besonders allergische Menschen.

Kann ich nach der Hyaluron-Unterspritzung Sport machen?

Erst am nächsten Tag.

Wie effekiv sind Hyaluron-Cremes im Vergleich zu einer Filler-Behandlung?

Kann man nicht vergleichen. Cremes führen nur zu einer vermehrten Hydratisierung der obersten Hautschicht (Hornschicht), Gewisse Glättung, Falten werden dadurch nicht behandelt, wenn überhaupt werden nur oberflächliche Fältchen für eine Weile geglättet.

Was bedeutet liquid lifting?

Liquid Lifting ist ein Konzept der Gesichtsverjüngung, bei der der Volumenverlust und die Verlagerng durch den Ersatz mit Hyaluronsäure komplett ausgeglichen werden soll. Es ist zwar bis zu einem gewissen Grad sinnvoll, Volumenverlust auszugleichen, aber ein wirkliches Anheben abgesunkener Partien ist damit natürlich nicht möglich. Es ist eher sinnvoll Hyaluronsäure in Kombination mit einem Lifting anzuwenden bzw. als Ergänzung anzubieten.

 

Dr. Muggenthaler ist von der Behandlung mit Hyaluronsäure überzeugt, kennt aber auch die Grenzen der Methode. Würde durch ein übermäßiges Einsetzen von Fillern das Gesicht zu sehr aufgebaut, resultieren keinesfalls jugendliche Gesichtszüge, sondern eher eine Entstellung. Daher raten wir dringend zu einer vorsichtigen Anwendung. Für harmonische Ergebnisse dürfen bestimmte Grenzen der Vernunft nicht überschritten werden.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie sich eine persönliche Beratung?
Wir sind gerne für Sie da.

    Meine Kontaktdaten

    Mein Anliegen

    Foto hochladen

    * Pflichtfeld