Lageplan

IHR TERMIN +41 (0)61 645 50 50

Vergrösserte Poren

Vergrösserte Poren

Fakten, Ursachen, Behandlung

Linie

Vergrösserte Poren sind ein häufiges kosmetisches Problem, das sowohl Frauen wie auch Männer betrifft. Den grossen Poren gehen häufig verstopfte Talgdrüsen voraus. Wer sich ein feines Hautbild wünscht, kann vor allem vorbeugend einiges dafür tun. Dazu gehört eine konsequente Gesichtsreinigung, individuell abgestimmte Pflegeprodukte sowie eine regelmässige professionelle Tiefenreinigung der Haut (z.B. mit HydraFacial). Aber auch weiterführende Methoden wie zum Beispiel die Laserbehandlung können das Hautbild weiter verbessern.

Poren verkleinern mit:

HydraFacial
zur Vorbeugung


Retinol Kur
zur Vorbeugung


Laserbehandlung
mit Lumenis® ResurFX


Ursachen von vergrösserten Poren

Linie

Die Poren haben eine wichtige Funktion in unserer Haut. Durch sie wird nämlich das in den Talgdrüsen produzierte Fett nach aussen transportiert. Dieser Prozess ist notwendig, damit unsere Haut geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Wenn die Pore allerdings verstopft ist, kann der Talg nicht mehr abfliessen und die Pore dehnt sich immer weiter aus.

 

Vergrösserte Poren bzw. verstopfte Poren können verschiedene Ursachen haben. Sie können genetisch bedingt sein oder durch freie Radikale wie UV-Strahlung, Luftverschmutzung, Alkohol, Nikotin oder ungesunde Ernährung hervortreten.

Poren verkleinern

 

Grosse Poren verkleinern

Linie

Porenverfeinerung mit Retinol

Ein Wirkstoff, der sich bei der Porenverfeinerung besonders bewährt hat, ist Retinol. Studien haben gezeigt, dass bei der täglichen Anwendung von Retinol schon nach vier Wochen Fältchen verschwinden und Poren verfeinert werden. Übrigens: Retinol ist der am besten erforschte Anti-Aging-Wirkstoff überhaupt.

Mehr zum Thema Retinol

 

Porenverfeinerung mit Peelings

Peelings sind eine gute Methode, um abgestorbene Hautzellen sanft zu entfernen und verstopften Poren vorzubeugen. Am besten sind chemische Peelings, die auf Fruchtsäuren oder anderen sanften Säuren basieren. Im Gegensatz zu einem mechanischen Peeling, wird die Hautschutzbarriere mit dem chemischen Peeling nicht beschädigt. Verhornungen werden gelöst und die Poren können durch die Fruchtsäure intensiv gereinigt werden. Der Prozess der Hautabschuppung wird aktiviert und gesunde neue Haut kommt zum Vorschein. 

Mehr zum Thema Peelings

 

 

Porenverfeinerung mit HydraFacial

Wer seiner Haut regelmässig eine professionelle Tiefenreinigung mit HydraFacial® gönnt, hat schon vieles richtig gemacht. Die Talgablagerungen werden bei dieser Anwendung regelrecht aus den Poren „gesaugt“.

Mehr zum HydraFacial® 

Grosse Poren mit Laser verkleinern

Sind die Poren sichtbar vergrössert, erreichen wir mit dem ResurFX Laser gute Ergebnisse. Die Behandlung ist nicht ganz schmerzfrei, aber durch die Anästhesie (Lachgas und Luftkühlung) gut erträglich. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufige Fragen zur Porenverfeinerung

Linie

Kann man Poren verkleinern?

Ja, mit einer Laserbehandlung kann das Hautbild deutlich verfeinert werden.

Laser, Peeling oder Creme? Welche Behandlung ist wann angesagt?

Sind die Poren noch noch nicht so stark vergrössert, kann eine Retinol-Kur, ein Peeling und/oder ein HydraFacial® sinnvoll sein. Sind die Poren bereits stark vergrössert, erreichen wir mit der Laserbehandlung gute Ergebnisse. 

Welche Behandlung angebracht ist, muss in einer persönlichen Beratung mit dem Arzt festgestellt und definiert werden. Oft ist auch die Kombination der Methoden sinnvoll. 

Wieviele Laserbehandlungen sind nötig, um die Poren zu verfeinern?

In der Regel sind ca. 2-3 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen nötig.

Gesichtschirurg Dr. Muggenthaler BaselDie häufigsten Fragen zum Thema Porenverfeinerung beantwortet Ihnen Dr. Frank Muggenthaler auf dieser Seite. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann sprechen Sie uns an! Wir beantworten alle Ihre Fragen, gerne auch in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Basel.

telefon +41 (0)61 645 50 50

Senden Sie uns Ihre Frage.
Datei hochladen

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne: 061 645 50 50

MUGGENTHALER ÄSTHETIK
Praxis für Gesichtschirurgie
Blumenrain 12, CH-4051 Basel

Tel. +41 (0)61 645 50 50

Gesichtschirurgie in Basel

Praxis für Ästhetische Gesichtschirurgie, Schönheitschirurgie und Ästhetische Medizin. Sehr gute Verkehrsanbindung nach Freiburg, Zürich, Bern, Baden-Baden, Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt und München. Dank der guten Verbindungen über den Flughafen Basel/Mulhouse können unsere Patienten auch einfach und kostengünstig aus Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Berlin, München, Wien und Genf anreisen, aber auch von Südfrankreich, Palma de Mallorca oder Marbella.