Lageplan

IHR TERMIN +41 (0)61 645 50 50

Pigmentflecken / Altersflecken

Pigmentflecken / Altersflecken

Fakten, Ursachen, Behandlung

Linie

Pigmentflecken haben die meisten von uns und in den meisten Fällen sind diese völlig harmlos. Für viele stellen sie aber ein kosmetisches Problem dar. Vor allem, wenn die Pigmentflecken im Gesicht, am Dekolleté oder an den Händen auftreten. Für Pigmentflecken oder auch Hyperpigmentierung gibt es verschiedene Ursachen. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Pigmentveränderungen mit steigendem Alter zunehmen. Man spricht deshalb im Volksmund auch von Altersflecken.

 

Abfinden muss man sich mit den unliebsamen Flecken nicht. Es gibt heutzutage gute Behandlungsmöglichkeiten, um die Pigmentflecken zu entfernen. Die gängigste Methode ist sicherlich die Laserbehandlung. 

Pigmentflecken entfernen mit:

Laserbehandlung
Mit Lumenis® IPL


Chemische Peelings
Mit TCA-Peelings


Retinol-Kur
Mit ZO® Skin Health


Ursachen von Pigmentflecken

Linie

Wie entstehen eigentlich Pigmentflecken bzw. Altersflecken? Verantwortlich für diese Hautveränderungen sind die sogenannten Melanozyten, die durch bestimmte Auslöser vermehrt Melanin freisetzen. An den stellen, wo übermässig viel Melanin gebildet wird, entstehen die Pigmentflecken. Diese Melanin-Überproduktion kann verschiedenste Ursachen haben wie z.B. hormonelle Veränderungen, Alterungsprozesse, Stoffwechselstörungen, Autoimmunerkrankungen oder Medikamente. Die häufigste Ursache für Pigmentveränderungen ist allerdings das Sonnenlicht bzw. die UV-Strahlen.

Pigmentflecken durch Sonnenlicht

Ist man im Laufe seines Lebens sehr oft in der Sonne, können ab einem gewissen Alter die ersten Pigmentflecken auftreten. Wer auf die Flecken verzichten möchte, sollte sich deshalb besser im Schatten aufhalten und einen guten Sonnenschutz verwenden.

 

Altersflecken im Gesicht

 

Pigmentflecken entfernen 

Linie

Pigmentflecken weglasern

Pigmentflecken lasern ist eine sehr effektive und unkomplizierte Methode. Sowohl im Gesicht wie auch an den Händen oder am Körper. Bereits nach einer Behandlung können wir mit dem IPL Laser Pigmentflecken erfolgreich entfernen. Dabei werden die Ablagerungen des Melanin mit einem Laserstrahl zerstört. Dank einer Luftkühung ist die Behandlung schmerzarm und es besteht keine Ausfallzeit. 

Mehr zum Pigmentflecken lasern

Pigmentflecken entfernen mit Peelings

Pigmentflecken lassen sich bestens mit chemischen Peelings entfernen. Dabei setzen wir vor allem auf das mitteltiefe TCA-Peeling.

Pigmentflecken entfernen mit Retinol

Pigmentflecken lassen sich bestens mit chemischen Peelings entfernen. Dabei setzen wir vor allem auf das mitteltiefe TCA-Peeling.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufige Fragen zu Pigmentflecken

Linie

Kann man Pigmentflecken vorbeugen?

Ja, indem man auf intensive Sonneneinstrahlung verzichtet. Oder zumindest auf einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor setzt. Aber auch Cremes und Seren mit Antioxidantien können langfristig vor Hyperpigmentierung schützen.

Sind Pigmentflecken gefährlich?

Die meisten Pigmentflecken sind harmlos. Trotzdem sollte man die Flecken ständig beobachten und auf Veränderungen achten. Im Zweifelsfall sollte der Pigmentfleckn unbedingt von einem Arzt untersucht werden.

Wieviele Sitzungen sind bei der Laserbehandlung nötig, um die Pigmentflecken zu entfernen?

In der Regel sind ca. 1-3 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen nötig.

Laser, Peeling oder Creme? Welche Behandlung ist wann angesagt?

In unserer Praxis ist der Laser in der Regel die erste Wahl, wenn es um die Behandlung von Pigmentflecken geht. Insbesodere, wenn diese durch UV-Strahlen hervorgerufen sind. Der Laserstrahl dringt in die Haut ein und “zertrümmert” die Ablagerungen des Pigments Melanin, welches für die braunen Flecken verantwortlich ist. In der Regel reichen 1-2 Behandlungen aus, um die Pigmentflecken erfolgreich zu entfernen.

Sind hormonelle Bedingungen die Ursache für die Hyperpigmentierung, kann ein Trichloressigsäure-Peeling zu besseren Ergebnissen führen, als der Laser. Diese Art der Therapie ist allerdings etwas aufwändiger. 

Ist die Hyperpigmentierung noch nicht so stark ausgeprägt, kann eine Retinol-/Hydrochinol-Kur sinnvoll sein. Begleitend kann auch Vitamin C angwendet werden. Absolutes Muss: Ein guter Sonnenschutz.

Welche Behandlung  angebracht ist, muss in einer persönlichen Beratung mit dem Arzt festgestellt und definiert werden. Oft ist auch die Kombination der Methoden sinnvoll. 

Gesichtschirurg Dr. Muggenthaler BaselDie häufigsten Fragen zum Thema Pigmentflecken beantwortet Ihnen Dr. Frank Muggenthaler auf dieser Seite. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann sprechen Sie uns an! Wir beantworten alle Ihre Fragen, gerne auch in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Basel.

telefon +41 (0)61 645 50 50

Senden Sie uns Ihre Frage.
Datei hochladen

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne: 061 645 50 50

MUGGENTHALER ÄSTHETIK
Praxis für Gesichtschirurgie
Blumenrain 12, CH-4051 Basel

Tel. +41 (0)61 645 50 50

Gesichtschirurgie in Basel

Praxis für Ästhetische Gesichtschirurgie, Schönheitschirurgie und Ästhetische Medizin. Sehr gute Verkehrsanbindung nach Freiburg, Zürich, Bern, Baden-Baden, Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt und München. Dank der guten Verbindungen über den Flughafen Basel/Mulhouse können unsere Patienten auch einfach und kostengünstig aus Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Berlin, München, Wien und Genf anreisen, aber auch von Südfrankreich, Palma de Mallorca oder Marbella.